„Behind the scenes“ mit Pro NRW

1

17. März 2013 von lautschriften

Hier mal ein kleiner Einblick, wie es zugeht, wenn Pro-NRW demonstrieren geht. Ich habe schon viel erlebt mit Pro NRW, was den Hass, die Gewalttätigkeit, die Bedrohungen, die Beleidigungen und Ignoranz des meist radikalen/gutmenschlichen Bündnisses für den absoluten Multikulturalismus und der Deutschlandfeinde angeht. Da demonstrieren oft extremistische Organisationen neben halb-bürgerlichen Vereinen wie den Grünen, der SPD, der LINKEN. Antifa, Graue Wölfe und andere potentiell gewalttätige Menschen stehen neben Gutmenschen aller Art, die endlich mal dem bösen Nazi mit Zivilcourage entgegenstehen können. Hier in dem Video steigen wir aus in Duisburg und demonstrieren gegen jene Politik, die zu dem sog. Zigeunerhochhaus führt, gegen dessen Bewohner es mehr Strafverfahren, als es Menschen darin gibt. Aufnahmen entstanden am 13.03.13 im Zuge der „Volksinitiative gegen Asylmissbrauch“ von Pro NRW.

Hier nachfolgend im Video der Abzug von Pro NRW und den Gegendemonstranten von einer anderen Demonstration in Neuss. Interessant ist die Kombination von Gegendemonstranten: Antifa, Acampi, DKP, Die Linke, Schwarzer Block der Antifa, Gay-Antifa, Gutmenschen und: Direkt neben den Vertretern der Piratenpartei stehen die faschistoiden Grauen Wölfe, die im Video auch die Zeichen der Grauen Wölfe machen. Eine schöne Allianz! Auch sehr schön der Fahnenträger der DKP mit Glatze und Springerstiefeln 😀 ab etwa Minute 3:55.

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Behind the scenes“ mit Pro NRW

  1. […] Jahr auf diesem Blog schon einige Male unverfälschte Blicke auf Pro NRW gezeigt habe (Siehe hier und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: