Nazibrunnen in Köln wird endlich bekämpft !

6

18. August 2013 von lautschriften

Direkt am Dom steht er: Der Brunnen, in dem der braune Sumpf Kölns bis an den Rand wabert, blubbert, spritzt und schäumt! Ein Ort der Schande, das Wasser vergiftet von Nazi-Nostalgie und täglich sitzen nichtsahnende Touristen an seinem Rand und bemerken  N I C H T S ! Doch die Antifa Köln will die Sache nun übernehmen und plant ein „Nackig Luft anhalten gegen Rechts!“ in dem Brunnen zu veranstalten. Die Behörden sind alarmiert, die Parteiverbände der Grünen, der SPD, der CDU und der FDP in der Stadt Köln erleichtert: „Ein wichtiger Schritt Aufarbeitung der Nazivergangenheit in Köln!“

Nach dem Fund des Hitlerkäses in einem deutschen Supermarkt (Wir berichteten) nun der nächste Nazi-Schock in Köln!

IMG_20130816_165834

Direkt am Dom, auf dem Roncalliplatz ist das Mahnmal des Schreckens zu finden.

Dazu äußert sich Antifa-Aktivistin Paula B.:

3075-punk-pack„Ich zieh mich aus für einen guten Zweck! Keine Chance dem Nazibrunnen!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Antifa-Aktivist Udo P. lässt für den guten Zweck die Hüllen fallen!

antifa_pfarrer

Wir sind gespannt, ob sich der Brunnen von all dem abschrecken lässt! Aber wir können schon mal sagen: Danke der Antifa für ihren stets engagierten Kampf gegen den lebendigen Faschismus aller Orten! Hier sind wir einer Meinung, auch wir mögen den Nationalsozialismus nicht und wir freuen uns, dass auch die Antifa einmal ein Bad nimmt, wozu sie sicher selten Gelegenheit hat bei der vielen Arbeit „gegen Rechts“! Danke und weiter so! Alerta, alerta: Antifascista! 😉

Advertisements

6 Kommentare zu “Nazibrunnen in Köln wird endlich bekämpft !

  1. micha born sagt:

    Hilfe !!!!!die will sich ausziehen?Ich möchte nicht wissen wie dreckig das Wasser danach ist.

  2. EUDurchblicker sagt:

    Sommerloch
    Und Antifa = IQ unter 50

  3. mfs-killer sagt:

    mir ist schon von dem anblick übel

  4. wieoben sagt:

    wer demonstriert gegen den islam und sein dreckiges gesindel raus mit dem mop von mulslime un

  5. Peter Klos sagt:

    Ich bin entzückt! Richtig so!!, ich würde soweit gehen und das Wort „rechts“ verbieten. Nennen wir es doch

    „das andere links“…

    Unfassbare Schwachköpfe!!!

  6. Ace of Spades sagt:

    Ich wär vorsichtig mit Begriffen wie „IQ“, „Schwachköpfe“ etc. – vor allem wenn man zu blöd ist eine Satire als solche zu begreifen obwohl das sogar drunter steht!

    …schmeiß einer Hirn vom HImmel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: