Video: Linksextremer Angriff auf Pro-NRW-Bus

1

11. November 2013 von lautschriften

Ich bin öfter mal unterwegs mit Pro NRW, seit über einem halben Jahr bin ich selber Mitglied. Ich habe in dieser Zeit sehr viel erlebt. Sehr viele Angriffe, Beleidigungen, Stinkefinger und hasserfüllte Fratzen von „bunten“ Bündnissen für „Toleranz“ und gegen „Rassismus“ und natürlich gegen den „Nazi“, auch wenn bei uns weit und breit keiner davon zu sehen ist. Doch, und das ist für uns der Normalzustand (!), reichen Gerüchte, Andeutungen, glasklare Lügen, linke und mediale Hetze, um eine Realität zu schaffen, die eine ernste potentielle Bedrohung für uns Mitglieder bei jeder Demonstration bedeutet.

DSCF6327

Beim gegnerischen Lager allerdings finden sich manchmal die türkischen Nazis der „Grauen Wölfe“ neben dem schwarzen Block der Antifa, neben der Partei DIE LINKE, den PIRATEN, den GRÜNEN, SPD, meist evangelischen Kirchenvertretern, deutschen und türkischen Kommunisten, der „Antihomophoben Antifa“, verschiedensten Gutmenschen, Salafisten und Durschnittsmoslems alle vereint gegen die selber herbeifantasierte „rechte“ Gefahr von Pro NRW. Hier also mit einem Video (siehe weiter unten) von einem Angriff auf unseren Tourbus am 09.11.13 in Duisburg noch einmal ein kleiner Blick hinter die Kulissen von Pro NRW, wie ich auch im letzten Jahr auf diesem Blog schon einige Male unverfälschte Blicke auf Pro NRW gezeigt habe (Siehe hier und hier).

Ich habe erlebt, wie unheimlich perfide die Medien in Einheit mit den etablierten Parteien und den Linksextremen über Pro NRW lügen und hetzen: Kunstvoll wird alles verdreht, werden wir zu Rechtsextremen stilisiert, sagt man uns „Rangeleien“ mit Linksextremen nach, die es nicht gab und schreibt von „Provokation“, wenn wir grundlegende Bürgerrechte wahrnehmen und verteidigen.

Fakt ist: Fast JEDES Mal werden die Gesetze dieses Landes von den linksextremen Gegendemonstranten, oft quasi in Komplizenschaft und vollster Übereinstimmung mit den anderen Teilnehmern auch aus allen bürgerlichen Lagern wie der SPD oder auch der CDU, gebrochen, die entsprechend von den Medien und den Linken erfolgreich aufgehetzt wurden. Ich habe Bekannte bei der Partei, die wurden bereits vier Mal verprügelt oder ihnen das Nasenbein beim Plakatieren gebrochen. Infostände werden umgeworfen, Lügen und Verleumdungen werden im Internet verbreitet, hasserfüllte Antifafotografen machen Menschenjagd über das Internet.

DSCF6415

Dieses Video zeigt nur einen von so vielen Vorfällen, über die dann in den Systemmedien nichts gebracht wird, da ja nur wir „Rechten“ die Opfer sind und wenn etwas kommt, dann im skandalösen Tonfall von „selber Schuld“ oder „haben es provoziert“. An diesem Tag in Duisburg etwa gab es einen verletzten Polizisten, der mit einer Stange angegriffen worden war, die Polizei musste Pfefferspray einsetzen und es gab Anzeigen wegen Landfriedensbruch und anderen Dingen und auch eine Festnahme.

DSCF6368

Die Rechtsbrüche der Linksextremen vor Ort werden aber in der Regel nicht mit Platzverweisen oder Anzeigen geahndet, auch wenn es diese Rechtsbrüche am laufenden Band und offen sichtbar für alle gibt und sie direkt vor den Augen der Polizei stattfinden: Man kapituliert vor der linksextremen Aggression und das regelmäßig.

Die Standard-Begleitmusik für eine Demonstration von Pro NRW sind Beleidigungen, Bedrohungen, Stinkefinger, Wurfgeschosse (auch an diesem Tag flog etwa ein Handy (!) auf unsere Seite) aller Art und wäre die Polizei nicht anwesend bei einigen Demos, würden diese mit Sicherheit übel ausgehen für uns, wenn nicht gar tödlich. In dem Video hier sieht man zuerst den, eigentlich recht lahmen und harmlosen Angriff der Linksextremen gegen uns im Bus, den verspäteten Einsatz der Polizei und gegen Ende dann den Einzug von Pro NRW auf den ersten Demonstrationsort in Duisburg-Rheinhausen an diesem 09.11.13. Der Mittelteil des Videos ist nur interessant, wenn man ein Stimmungsbild von unserer Mannschaft im Bus während der Attacke haben will.

Hier noch ein ausführlicher Berichte über diesen Tag und weitere Videos:

PI-NEWS: „Last-Minute“-Demos von Pro NRW in Duisburg voller Erfolg (mit Videos)!

Linke schreien „Wir kriegen Euch alle!“ (Verbotener Ruf)

 

Noch einige Bilder aus Duisburg:

DSCF6403

DSCF6351

DSCF6303

DSCF6400

DSCF6367

Advertisements

Ein Kommentar zu “Video: Linksextremer Angriff auf Pro-NRW-Bus

  1. Nachtrag: Nur einen Tag, nachdem ich diesen Artikel fertiggestellt hatte, wurden einmal wieder Pro-NRW-Mitglieder überfallen:

    http://www.pi-news.net/2013/11/linksextreme-uberfallen-pro-nrw-mitglieder/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: